ORCHESTERSCHULE INSEL

Kommende Konzerte

20.
Jun 2024

Morgenkonzerte im Musikwohnhaus

Früh morgens oder spät abends? Schüler*innen der Orchesterschule Insel spielen zusammen mit ihren Lehrpersonen Kammermusik von Luigi Boccherini…
23.
Jun 2024

Sommerkonzert

Sonntag, 23.Juni 2024 um 11h in der Dorfkirche Kleinhüningen Die Orchesterschule Insel spielt in unterschiedlichen Formationen ein kunterbuntes…
27.
Nov 2024

Kinderoper „Brundibár“

Vignetten einer musikalischen Entdeckungsreise Wir betten Hans Krása’s Kinderoper Brundibár in ein Auftragswerk von Stephen Menotti und Michelle…
28.
Nov 2024

Kinderoper „Brundibár“

Vignetten einer musikalischen Entdeckungsreise Wir betten Hans Krása’s Kinderoper Brundibár in ein Auftragswerk von Stephen Menotti und Michelle…
30.
Nov 2024

Kinderoper „Brundibár“

Vignetten einer musikalischen Entdeckungsreise Wir betten Hans Krása’s Kinderoper Brundibár in ein Auftragswerk von Stephen Menotti und Michelle…
01.
Dez 2024

Kinderoper „Brundibár“

Vignetten einer musikalischen Entdeckungsreise Wir betten Hans Krása’s Kinderoper Brundibár in ein Auftragswerk von Stephen Menotti und Michelle…

Unterricht

Aktuell besuchen rund 70 Kinder (Tendenz steigend!) den Instrumentalunterricht in der Orchesterschule Insel und proben wöchentlich vier Stunden in ihrer Freizeit. Der Unterricht ist gratis, sie erhalten unentgeltlich ein Instrument, das sie zum Üben nach Hause nehmen dürfen. Als Gegenleistung werden der regelmässige Probenbesuch sowie eine entsprechende Vorbereitung verlangt.

Neu: das Projekt Frühförderung
Im August 2023 beginnen wir mit dem Projekt «Frühförderung für Kindergarten-Kinder». Eine Geigen-, sowie eine Kontrabass Gruppe mit 11 Mini Bässen sind bereits im Frühjahr gestartet. Ab August 2023 erhalten die Kinder Gruppenunterricht in gemischten Gruppen. So ist das mehrstimmige Spiel von Anfang an garantiert und die Kinder werden optimal auf das Orchesterspiel vorbereitet.
Wir versprechen uns, mit dem Projekt noch wirksamer fördern zu können. Denn regelmässiges Üben und das Wahrnehmen der gesetzten Termine, wirken sich positiv auf das gesamte Lernen der Kinder aus. Sie lernen von klein an, sich einer Sache intensiv zu widmen, sie entwickeln ein gesundes Selbstvertrauen, das aus dem Überwinden der Schwierigkeiten und dem Erleben der Erfolge wächst.
Es ist aus zahlreichen Studien bekannt, dass Frühförderung nicht früh genug beginnen kann, soll sie schulischen Erfolg und die Integration in ein eher unbekanntes Umfeld fördern.

Orchesterleitung

ORCHESTERLEITUNG UND VIOLONCELLO

Dorothee Mariani

weiterlesen
GEIGE

Iryna Polova

weiterlesen
VIOLINE

Rodica Kostyak

weiterlesen
BRATSCHE

Tzveta Koicheva

weiterlesen
KONTRABASS

Alan Infante

weiterlesen

Orchesterrat

Fabian

15 Jahre alt

“Ich bin im Orchesterrat, weil ich finde, dass das eine wichtige Arbeit ist, damit alles gut läuft und es macht mir auch sehr viel Spass, Sachen fürs Orchester zu organisieren„

Diart

11 Jahre alt

Ich bin im Orchesterrat, weil es mir Spaß macht, anderen Kindern zu helfen und sie zu unterstützen. Es ist mir wichtig, dass unsere Orchesterschule weiterhin gut bleibt.“

Anjay

13 Jahre alt

„Ich unterstütze gerne das Orchester und mag es, jüngeren Kindern zu helfen und mit meinen Freunden Sachen zu organisieren.“

Tomás

17 Jahre alt

„Ich bin von Beginn an dabei und möchte meine Freude den Jüngeren weitergeben. “

Noah

12 Jahre alt

„Ich bin im Orchesterrat, weil es mir Spass macht, an der Organisation von Anlässen beteiligt zu sein und weil ich so die Möglichkeit habe, das Programm mitzubestimmen.

Verein

Die Erfahrung aus der Arbeit mit Kindern aus sozial und wirtschaftlich belasteten Familien zeigt, dass sich diese Form der sinnvollen Freizeitgestaltung in Gemeinschaft mit anderen Kindern positiv auf das Gesamtbefinden und die Entwicklung des einzelnen Kindes auswirkt, weil es sich beim Musizieren als kompetent und wirksam erlebt. Dies ist umso wichtiger, als viele der jungen Mitglieder der Orchesterschule Insel in Familien leben, wo andere Anliegen dringlicher sind und die musikalische Förderung aus verständlichen Gründen nicht an erster Stelle steht. Für die Kinder der Orchesterschule Insel bedeutet das gemeinsame Musizieren, Lernen und sich Engagieren eine grosse Bereicherung. Darum haben wir den Verein Orchesterschule Insel gegründet. Dieser erlaubt uns, an Institutionen und Private heranzutreten für materielle wie auch immaterielle Unterstützung unserer Arbeit.

Vorstand
Angela Grosso Ciponte, Patricia Dill, Annettina Prevost
Präsidentin: Stephanie Ehret
Künstlerische Leitung: Dorothee Mariani